02
Ju
Auf dem Trampolin meisterlich geturnt...
02.06.2022 20:53

...haben die jungen NachwuchssportlerInnen des Landesstützpunktes Odenthal Blecher. Gleich drei Rheinische-Meistertitel sicherte sich das Team vom TV Blecher und war damit der erfolgreichste Verein bei den diesjährigen Rheinischen Einzelmeisterschaften, welche am 28.05.2022 in Voerde ausgetragen wurden.

Hoch motiviert und mit neuen Übungen starteten die jungen AthletInnen den Wettkampftag. Etwas Aufregung beim Einturnen bereitete den TurnerInnen anfänglich noch kleinere Schwierigkeiten - doch mit Wettkampfbeginn waren alle sehr konzentriert und präsentierten sich nervenstark.

Vom Kampfgericht wurde die Ausführung, der dargebotenen Pflicht- und Kürübungen, hoch bewertet, sodass persönliche Bestleistungen erzielt wurden. Nach erfolgreichem Abschneiden verabschiedeten sich Lisa Bahr (Jg. 2006), Pauline Schwibbe (Jg. 2010) und Kilian Schmidt (Jg. 2011) als frisch geehrte Rheinische MeisterInnen, hochzufrieden an diesem Wettkampftag.

Auch den „Minis“ gelang es an die Erfolge ihrer erfahreneren VereinskameradInnen anzuknüpfen. So erreichte Alina Pryvorotsky (Jg. 2012) mit neuer Übung sogar den Bronzerang im stärksten Teilnehmerfeld. Helene Hornig (Jg. 2013) steigerte sich, seit ihrer letzten Wettkampfteilnahme auf Rheinsicher Ebene, um zwei Pflichtübungen und erreichte einen hervorragenden 5. Platz. Ella Schmidt (Jg. 2013) übersprang gleich mehrere Übungen und startete bereits mit einer Pflicht der Meisterschaftsklasse. Ihr Mut wurde mit dem großartigen 4. Platz belohnt.

Nun beginnen am Landesstützpunkt Odenthal-Blecher die Vorbereitungen für den Leistungsvoraussetzungstest, welcher nach den Sommerferien geprüft und über dieLandeskaderzugehörigkeit im Jahr 2023 entscheiden wird.


Datenschutzerklärung