Vereinsgeschichte

1904:    

Gründungsjahr des TV Blecher, erste Übungsstätte Saal Hemmelrath (heute Jägerheim),
1. Vorsitzender Hugo Pulvermacher

 

1924:   Zum Jubiläum wurde die erste Fahne angeschafft, die heute noch existiert
 

1937 – 1946: Der Turnbetrieb ruhte
1947: Es war kein geregeltes Training möglich, da keine Turnhalle und Geräte zur Verfügung standen, 1. Vorsitzende Erich Liesendahl
1962:    Durch Kooperationen mit anderen Turnvereinen und Zuschüssen konnten Geräte angeschafft werden, Turnbetrieb in Burscheid oder in der neuerbauten Grundschule,
1. Vorsitzender Heinrich Goer und Geschäftsführer Erwin Niedenhof
1965:  Neue Turnhalle in Blecher, erstmalig Kleinkinder-, Mutter-Kind-, Schüler- und Jugend-Turnen, der Verein erhält eine Satzung und wird in das Vereinsregister eingetragen
1966:   Erstmalig Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, 1. Vorsitzender Bruno Höppner
1971: Erstmalig Trampolinturnen, in den 70er Jahren auch Gründung Gymnastikgruppe und
Volleyball-Abteilung
1975: Bau der Außensportanlage, 1. Vorsitzender Helmut Hartmann
1979:     75-jähriges Jubiläum
1982 – 1992:    1. Vorsitzender Hansdieter Herzog, in dessen Amtszeit ein Versammlungsraum und die Geschäftsstelle entstand
1991:  Von Gisela Kleuver wurde der Lauftreff ins Leben gerufen
1992:   Das Computerzeitalter brach an, 1. Vorsitzender Günter Bartel, Geschäftsführerin Ilse Mangen, Kassiererin Annegret Gehrke, Einführung von Bauchtanz, Tai Chi, Babyturnen und Jazz-Dance
2002:   Mit über 800 Mitgliedern größter Sportverein Odenthals
2004: 100-jähriges Jubiläum, neue Gymnastikhalle, Renovierung der alten Turnhalle
2006:   Erster Frauen-Fun-Fitness-Tag, 1. Vorsitzender Hans-Georg Gehrke
2007:     1000-Mitglieder-Marke wird geknackt
2009: Erstmalig die Spi-Spa-Spo-Tage, das Ferienprogramm für Kinder auf Initiative von Angie Büth
2011:

28. Kinderolympiade

2016: 1. Vorsitzender Bernd Pugell

Datenschutzerklärung