Wirbelsäulengymnastik

Wir beginnen mit einem Aufwärmprogramm, das nicht nur die Verletzungsgefahr verringert, sondern auch das Abschalten vom Alltag erleichtert und Spannungszustände abbaut.

Gezielte, funktionell durchgeführte Gymnastik und rückengerechte Übungen beugen den Problemen im Hals-, Nacken- und Schulterbereich sowie im Rücken vor, lindern Rückenbeschwerden und gleichen muskuläre Dysbalancen aus.

Unbeweglich gewordene Körperpartien werden mobilisiert, schwache Muskulatur gekräftigt und verkürzte Muskulatur gedehnt.

Oft stellen wir nach der Gymnastik fest, dass wir Muskelgruppen haben, von denen wir nicht geahnt haben, dass sie existieren.

Nach Abschluss ist mancher Teilnehmer froh, dass er sich nach der Bürotätigkeit oder der Gartenarbeit aufgerafft hat, und an der Gymnastik teilgenommen hat.

Auch die privaten Kontakte kommen nicht zu kurz. Das gesellige Beisammensein vor den Sommerferien, vor Weihnachten und zu anderen Gelegenheiten mit einem selbst gestalteten Buffet findet großen Anklang.

Übungsleiterin: Sibylle Seibertz
Trainingszeiten: dienstags von 18:00 – 19:00 u. 19:00 – 20:00 Uhr


Datenschutzerklärung